Digitale Stadt / Smart City

Digitale Stadt / Smart City Grußwort, Anne Katrin Bohle, Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Moderation: Wim Orth, Redaktion, Behörden Spiegel Thomas Bönig, Leiter des Referats für Informations- und Telekommunikationstechnik, Landeshauptstadt München Dr. André Göbel, Geschäftsführer, DigitalAgentur Brandenburg Rolf Lührs, CEO, Demos E-Partizipation Sabine Meigel, Leitung Geschäftsstelle Digitale Agenda, Stadt Ulm Nadja…

Der lernende Staat: Neue Prozesse

Der lernende Staat: Neue Prozesse Die Digitalisierung ermöglicht und verlangt es, altbewährte Prozesse neu zu denken. Eine Fülle von Aufgaben ließen sich zusammenlegen und Dienste zentralisieren. Effizienzsteigernde Prozessanpassungen, Nutzung der E-Akte und agile Arbeitsmethoden stehen im Mittelpunkt von Verwaltungsmodernisierung. Moderation: Vincent Patermann, Geschäftsführer, Next e.V. Prof. Dr. Maria A. Wimmer, Professorin, Universität Koblenz Landau Marco…

Der lernende Staat: Neuer Service

Der lernende Staat: Neuer Service Der Öffentliche Dienst muss sich nach innen und außen neu aufstellen. Vor dem Hintergrund kommender Pensionierungswellen wird es nötig werden, den Arbeitsalltag von Mitarbeitenden zu vereinfachen und damit effizienter zu gestalten. Gleichzeitig sollte sich die Verwaltung serviceorientierter nach außen präsentieren und Bürgerinnen und Bürgern eine neue, verbesserte Serviceerfahrung bieten. Automatisierung…

Man muss das zweigleisig denken

Man muss das zweigleisig denken Was nach außen kommuniziert würde, müsse nach innen auch eingehalten werden. Mit Luise Lützkendorf und Alexander Hank, beide studieren Nonprofit Management und Public Governance, sprach Behörden Spiegel Chefredakteur Uwe Proll auf dem Grünen Sofa über den Staat als Arbeitgeber und das dazugehörige Employer Branding.

Alle Informationen zur Hand

Alle Informationen zur Hand Im Öffentlichen Dienst müssen Sachbearbeiter, ohne juristische Ausbildung, rechtssichere Entscheidungen treffen. Mit digitalen Lösungen können diese Arbeitsabläufe fachgerecht unterstützt werden, erklärte Uwe Kalkuhl, Bereichsleiter Public Digital bei der Wolters Kluwer Deutschland GmbH, auf dem Grünen Sofa. Er sprach mit Behörden Spiegel-Chefredakteur Uwe Proll.

„Fail never“ – der Umgang mit dem Scheitern bei behördlichen IT-Projekten

„Fail never“ – der Umgang mit dem Scheitern bei behördlichen IT-Projekten Moderation: Dr. Iliya Nickelt, Technischer Leiter IKT, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Martin Zobel, Referent Mindeststandards Bund, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Dr. Paul Rosenthal, IT-Leiter, Landesamt für Finanzen des Landes Mecklenburg-Vorpommern Stefanie Hecht, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fraunhofer FOKUS / Weizenbaum-Institut Weitere Informationen:…