Foto: BS/Chaperon

Verwaltung 4.0 in der Industrie 4.0

Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen in Baden-Württemberg Die Digitalisierung verändert die Welt – und sie fordert Staat, Wirtschaft und Gesellschaft stärker als jede andere Entwicklung der Vergangenheit. Das liegt vor allem an der kaum noch zu erfassenden und zu kontrollierenden Geschwindigkeit dieses Wandels. Als Landesregierung ist es unser…

Foto: BS/StMD, Anne Hufnagl (https://www.picdrop.com/stmd/ZfBkETe2k4 Copyright-Hinweis ist: © StMD / Anne Hufnagl)

Welche Vorteile/Nachteile bietet ein eigenständiges Digitalministerium?

⟩⟩⟩ Judith Gerlach ist Staatsministerin für Digitales in Bayern. Die Berliner Ampel-Koalition ist mit vielen wohlklingenden Vorsätzen angetreten. Aus digitalpolitischer Sicht ist der Start jedoch eine Enttäuschung. Es ist eine vertane Chance, dass die neue Bundesregierung auf ein durchsetzungsstarkes Digitalministerium verzichtet hat. Alle reden über die Digitalisierung – und nun wird DAS Thema unserer Zeit…

Foto: BS/Senatskanzlei Hamburg/Daniel Reinhardt

Win-Win-Win Situation

Wie Bund, Länder und Kommunen gemeinsam profitieren können Gastbeitrag von Jan Pörksen, Staatsrat und Chef der Hamburger Senatskanzlei Viele Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen fragen zu Recht, warum die Verwaltung noch immer viel weniger digital ist als ihr Alltag. Der Blick auf das zurückliegende Jahr zeigt uns jedoch wichtige Fort-schritte der Verwaltungsdigitalisierung, die wir schon unmittelbar…

Digitalisierung zum Anfassen

Voraussetzungen und Anwendungsoptionen in Kommunen >>> von Malin Jacobson, Behörden Spiegel Digitale Souveränität, gefälschte Impfzertifikate, hybride Gremien-Sitzungen und Hasskommentare sind nur einige der Herausforderungen mit denen Kommunen derzeit zu kämpfen haben. Während die Digitalisierung voranschreitet und vor allem den Bürgerinnen und Bürgern die Zugänglichkeit kommunaler Behördenvorgänge erleichtert, müssen unsere Städte, Gemeinden und Landkreise viele verschiedene…

Foto: Kathrin Knoll

Die Rolle von Austausch und Kooperation auf dem Weg in eine leistungsfähige Digitale Verwaltung

PD Dr. Sönke E. Schulz (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, Vorsitzender des Nationalen E-Government-Kompetenzzentrums) Die Digitalisierung der Verwaltung und immer schnellere Innovationszyklen erfordern es, ergebnisoffen zu reflektieren, ob die bisherigen Formen der Realisierung zukunftstauglich sind. Dies beinhaltet das kritische Hinterfragen einzelner E-Government-Module ebenso wie eine Analyse, in wessen Verantwortung welche Bausteine des E-Governments liegen sollten.…

Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwick-lung (Foto: BS/Staatskanzlei, Salome Roessler)

Digitale Souveränität für Hessen, Deutschland und Europa

Wo Zukunft zuhause ist Gastbeitrag von Prof. Dr. Kristina Sinemus, Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung in Hessen Der digitale Wandel prägt unser Leben in allen Bereichen. Dabei wächst bei den enormen Fortschritten im Bereich digitaler Netze und Datenverfügbarkeit sowie dem exponentiellen Wachstum der Rechenkapazitäten auch die Herausforderung, digitale Souveränität sicherzustellen. Hessen räumt deshalb digitaler…